Die Philosophie von Schloss Rudolfshausen

"Wir leben in einer Welt, die von einem Werte- und Kultur-Verfall geprägt ist, der dazu führt, dass viele Menschen den Halt und die Orientierung verlieren und Verhaltensweisen sowie Ideologien folgen, die unethisch, egoistisch und zerstörerisch sind. Aus einer Qualitätsgesellschaft wird eine Billiggesellschaft, aus einer selbstbestimmten Gesellschaft wird eine manipulierte Gesellschaft, aus einer Ordnungsgesellschaft wird eine Chaos-Gesellschaft, aus einer gesunden Gesellschaft wird eine kranke Gesellschaft.

Immer mehr Menschen sind bereit, sich unethisch, rücksichtslos und verantwortungslos zu verhalten, und berechnend eigene Ziele zu verfolgen ohne Mitgefühl für andere oder für diese Welt. ... Wir sehen uns als Forum und Netzwerk all jener, die sich für eine ethische und kulturelle Erhaltung und Förderung unserer Gesellschaft einsetzen."

 

Helene und Alexandra Walterskirchen von Schloss Rudolfshausen