Klaus Teuber

Klaus Teuber wurde 1952 im Odenwaldkreis geboren. Nach der Schule begann er zunächst ein Chemiestudium, stieg dann jedoch aus familiären Gründen als Zahntechnikmeister in das väterliche Dentallabor ein.

Als Ausgleich für den oft sehr stressigen Berufsalltag begann er Anfang der 80er Jahre mit der Entwicklung von Spielen.

Den großen Durchbruch erzielte er mit dem Spiel »Die Siedler von Catan«, einem Spiel, zu dem es inzwischen zahlreiche Erweiterungen und Varianten gibt.

2002 gründete Klaus Teuber zusammen mit seinem Sohn Guido Teuber die Firma Catan GmbH und übertrug ihr die Lizenzrechte an seinen Spielen.

2003 erschien auf Initiative von Klaus Teuber das Buch »Die Siedler von Catan«, ein historischer Roman von Rebecca Gablé, der verschiedene Motive des Brettspiels aufnimmt und weiterspinnt.