Bienenweide am Krebsbach

Unser erstes Projekt konnten wir direkt in unserer Heimatstadt Isny im Allgäu umsetzen, und das auch noch genau vor unserer Haustür. Auf einer Wiese am Rande eines Wohngebietes soll eine artenreiche Blühwiese entstehen.

Hierzu wurden zwei Streifen des bisherigen Grünlandes abgeschält und mit einer Blühsaatmischung neu eingesät. So soll eine blütenreiche Mähwiese entstehen und ein Beitrag zur Biodiversität geleistet werden.

Von den beiden neu eingesäten Streifen aus sollen sich die Blühpflanzen in den kommenden Jahren sukzessive über die ganze Wiese ausbreiten.

Deshalb wird der erste Schnitt in Zukunft auch erst im Juni erfolgen.

Im Herbst 2020 wurden zusätzliche noch 10 einheimische Obstbäume und 3 Laubbäume gepflanzt, um für noch mehr Artenvielfalt auf der Wiese zu sorgen. Während der kalten Jahreszeit können sich die Bäume jetzt ganz auf das Wurzelwachstum konzentrieren, bevor wir im Frühjahr die neuen Blätter sehen können.