Max Kruse

Max Kruse wurde 1921 als Sohn des Bildhauers Max Kruse und der Puppenkünstlerin Käthe Kruse geboren. Schon als Kind wollte Max Kruse Schriftsteller werden und dachte sich neue Welten für seine zukünftigen Leser aus. Er schrieb bis zu seinem letzten Lebenstag, zuerst mit Bleistift und Papier, dann an der Schreibmaschine und schließlich am Computer.

Zu seinen beliebtesten Kinderbüchern gehören die Abenteuer des Urmels, die Löwe-Reihe, Kasper Lari, Don Blech und Lord Schmetterhemd, aber Max Kruse schrieb auch für jugendliche Leser*innen, sein Jugendroman »Der Schattenbruder« wurde 1985 für den deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

Der Autor starb 2015 im Alter von 93 Jahren in Penzberg.

Bücher von Max Kruse