Cornelia Funke

Cornelia Funke wurde 1958 in Dorsten geboren. Nach dem Abitur machte sie eine Ausbildung zur Diplompädagogin und arbeitete drei Jahren lang in diesem Beruf, wobei sie nebenbei Buchillustration an der Fachhochschule studierte. Durch ihre Arbeit als Illustratorin kam sie schließlich selbst zum Schreiben.

Der internationale Durchbruch kam 2002, als ihr Buch "Herr der Diebe" auch auf Englisch erschien und in den USA viele Monate lang auf der Bestsellerliste stand. Ihr Roman "Tintenherz", der Auftakt zur Tintenwelt-Trilogie der Autorin, erschien daraufhin bereits gleichzeitig in Deutschland, Großbritannien, den USA, Kanada und Australien.

Seit 2017 lebt die Autorin auf einer Avocadofarm in Malibu.

Bücher von Cornelia Funke