Copyright © Matthias Scheuer

Uve Teschner

Uve Teschner wurde 1973 in Leipzig geboren. Er studierte in Potsdam Musik mit den Schwerpunkten Gesang und Gitarre. Seit 2007 ist er als freiberuflicher Sprecher für Hörspiele und Hörbücher tätig.

Den meisten Hörbuchliebhabern dürfte Uve Teschner bestens bekannt sein, sind es doch inzwischen über 280 Hörbücher, die der Sprecher in den letzten Jahren erzählt hat, wie zum Beispiel Suzanne Collins „Das Lied von Vogel und Schlange. Die Tribute von Panem X“, die beliebte Cosy-Crime-Reihe »Willkommen in Bunburry« von Helena Marchmont und die Harry-Hole-Krimis von Jo Nesbø.

Uve Teschner ist auch in zahlreichen Hörspielen zu hören, aber er tritt auch live auf einer Bühne oder im Studio sowie bei Lesungen auf. Außerdem spricht er Features, Audiodeskriptionen und Voice Over für Radio und Fernsehen. Seine Stimme ist auch in regionalen und nationalen Werbekampagnen oder in synchronisierten Fassungen von TV-Serien und Kinofilmen zu hören.

Hörbücher mit Uve Teschner