Der Heilige zwischen den Welten

Originaltitel:Ba¿ica Lumii ¿i a ne'Lumii
Langbeschreibung
Ein Toter wird von der Schattenfrau wiedererweckt und lebt von nun an als lebendiges Skelett. Für kurze Zeit kann er wieder mit seiner Geliebten zusammen sein. Eine Tochter aus reichem Hause wird zur Soldatin der Heiligen Frauen ausgebildet und begegnet ihrer großen Liebe. Ein Mann mit Pferdekopf stürzt aus der Welt in die un'Welt und stellt fest, dass alles eine Frage der Perspektive ist. Ein Heiliger erlangt einen neuen Körper und zusätzlich eine Armee unsichtbarer Krieger.Die vier Gestalten machen sich auf, um in einer finalen Schlacht für die Liebe und gegen das Böse zu kämpfen, und stehen dabei doch auf unterschiedlichen Seiten. Was ist Gut und was ist Böse? Wer steht auf der richtigen Seite, wenn er der festen Überzeugung ist, der jeweils andere stehe auf der falschen? »Der Heilige zwischen den Welten« führt uns auf virtuose Weise die Macht des Erzählens und die perfide Ambivalenz von Wahrheit vor Augen.Ardeleans Heiligen-Romane sind eine Sensation der Modernen Fantastik: Die vor bizarren, bildgewaltigen Einfällen strotzende Handlung - meisterhaft illustriert von der Künstlerin Ecaterina Gabriela -, der tolkiensche Weltentwurf mit seinen fantasievollen Kreaturen sowie die märchenhafte Sprache machen sie zu großer Literatur.»Eine düstere, literarische Perle der Phantastik.« - Börsenblatt (über »Der Heilige mit der roten Schnur«)
Ardelean, FlaviusFLAVIUS ARDELEAN, *1985 in Bra ov, ist ein rumänischer Fantastikautor und Übersetzer aus dem Deutschen und Englischen. Er ist Mitglied der Horror Writers Association. Für seine Romane wurde er zweifach mit dem rumänischen Colin Award für fantastische Literatur ausgezeichnet. Außerdem wurde er für das beste Europäische Debüt beim Festival du Premier Roman in Chambery, Frankreich, sowie zweimal als bester Nachwuchsautor bei der Young Writers Gala in Bukarest nominiert. Zu seinen literarischen Vorbildern gehören H.P. Lovecraft, Franz Kafka und Alfred Kubin. Seine Heiligen-Romane sind die ersten Werke des Autors, die ins Deutsche übersetzt werden.

Wemme, Eva Ruth
EVA RUTH WEMME, *1973 in Paderborn, studierte Rumänistik, Germanistik, Philosophie und Musikwissenschaft in Köln, Berlin und Bukarest. Sie arbeitet als Übersetzerin aus dem Rumänischen, Autorin, Regisseurin und Migrationsberaterin in Berlin. Für ihre Übersetzungen von Werken von Mircea Cartarescu, Nicoleta Esinencu und Nora Iuga erhielt sie mehrere Stipendien u.a. des Deutschen Übersetzerfonds. Für die Übersetzung »Verlorener Morgen« (Die andere Bibliothek) erhielt sie 2019 den Übersetzerpreis der Leipziger Buchmesse.
ISBN / EAN:
9783946120360
Verlag:
homunculus verlag
Seiten:
500
Autor:
Flavius Ardelean
Format:
21x13.5x cm
Sprache:
Deutsch

26,00 €*

Lieferzeit: Vorbestellbari
Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei