Leben im Mittelalter: Der Alltag von Rittern, Mönchen, Bauern und Kaufleuten

Essgewohnheiten, Kleidung, Justiz, Folter, Rittertum, Leibeigenschaft, Kunst, Wissenschaft u.v.m.

Erstverkaufstag: 15.11.2021

Langbeschreibung
Wie lebte man im Mittelalter? Was aß man vor 1000 Jahren, wie kleidete man sich, wie wohnte und wie reiste man? Was wir vom Leben der Bauern und Kaufleute, Mönche und Adeligen wirklich wissen, erklären SPIEGEL-Autor*innen und Historiker*innen in diesem Buch. Sie geben Einblick in eine Welt, die zwar hart und gefährlich, aber zugleich auch vielfältig und wandlungsfähig war.

Ausstattung: 18 s/w Abbildungen

Haupbeschreibung
Mit vielen Abbildungen und Grafiken
Großbongardt, AnnetteAnnette Großbongardt, geboren 1961, ist stellvertretende Ressortleiterin des Deutschlandressorts beim SPIEGEL. Seit 1993 arbeitet sie für das Nachrichtenmagazin, zunächst als Redakteurin im Deutschlandressort, dann von 1998 bis 2007 als Korrespondentin in Jerusalem und Istanbul. Von 2011 bis 2015 war sie stellvertretende Ressortleiterin der Sonderthemen. Bei DVA hat sie u. a. die SPIEGEL-Bücher "Jesus von Nazareth" (2012) und "Leben im Mittelalter" (2014) herausgegeben.
Saltzwedel, JohannesAnnette Großbongardt, geboren 1961, ist stellvertretende Ressortleiterin des Deutschlandressorts beim SPIEGEL. Seit 1993 arbeitet sie für das Nachrichtenmagazin, u.a. als Korrespondentin in Jerusalem und Istanbul sowie als stellvertretende Ressortleiterin der Sonderthemen. Johannes Saltzwedel, geboren 1962, ist seit 1991 Redakteur beim SPIEGEL. Er hat literaturgeschichtliche und bibliographische Studien veröffentlicht, unter anderem zur Goethezeit und zu Rudolf Borchardt.
ISBN / EAN:
9783809444701
Verlag:
Bassermann, Edition
Erscheinungsdatum:
15.11.2021
Seiten:
272
Autor:
Annette Großbongardt
Format:
215x135x mm
Sprache:
Deutsch

7,99 €*

Lieferzeit: Erscheint laut Verlag im/am 15.11.2021.i
Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei