Viele Fächer

Werke 16 Kurze Prosa / Essays III
Langbeschreibung
Die Kalomnien, Miniaturen einer Verschwindensprosa, die den vorliegenden Band eröffnen, erzielen ihre irritierenden Wirkungen dort, wo, unvermittelt und plötzlich, das Phantastische mit dem Gewöhnlichen wechselt, und umgekehrt. Ein falscher Schritt stürzt einen Restaurantbesucher in kosmische Abgründe, die sich als Schlamm des Stadtparkteiches herausstellen; ein Versicherungsangestellter meuchelt im Wahn jene, die er für Nonhumane oder Nachgebaute, also mechanische Menschenimitationen, hält, bis er von eben solchen selbst gemeuchelt wird ; ein Schuljunge schließt sich, der elterlichen Nachforschungen überdrüssig, seinem imaginierten besten Freund an und verschwindet von der Bildfläche. Im Mittelpunkt stehen von Eigennutz oder selbstbezogenen Vorstellungswelten beherrschte Figuren, die auch da, wo ihnen märchenhafte Kräfte zuwachsen, nie aus sich selbst heraustreten, nie über sich selbst hinausweisen; es sei denn in Form eines Nachruhms, der auf Schein beruht und bei genauerer Überprüfung höchst Unliebsames zutage fördert, das aus dem Gedächtnis getilgt werden muss.Die mit Abstand umfangreichste Abteilung des Bandes stellen die Essays dar, darunter Vorworte zu eigenen und fremden Werken. Neben Würdigungen von Autoren sind Reflexionen über Traumstrukturen, Überlegungen zu einer offenen Philosophie und religiöse Annäherungen aus dem Blickwinkel des Agnostikers und Antignostikers enthalten, Erläuterungen seiner photographischen Arbeit und Rückschauen auf das Gewesene, das eigene Schaffen, dessen Substanz und Grundierung sich, wie er betont, einem familiären und zeitgeschichtlichen Entstehungsraum verdanken, insbesondere dem Nachhall der Vertreibungserfahrung, die seine Familie gemacht hat.
Schriftsteller und Photograph. Bisher über 30 Bücher, u. a. 5 Romane , zuletzt Der Stürzer, München 2021, Erzählungen, 7 Lyrikbände, u. a. Zellenberg, deutsch und französische Übersetzung 2005 bei Editions Alhambra, Bertem in Belgien, Essays, Sachbücher. Seit 2018 Ausgabe der Werke in der Edition Bärenklau , bisher 10 Bände. Seit 2001 Photographie Einzelausstellungen in Deutschland und in Rumänien.
ISBN / EAN:
9783756215942
Verlag:
Books on Demand
Veröffentl:
2022
Erscheinungsdatum:
06.07.2022
Seiten:
336
Autor:
Rolf Stolz
Gewicht:
752 g
Format:
226x175x28 mm
Serie:
16, Rolf Stolz Werke
Sprache:
Deutsch

24,90 €*

Lieferzeit: Sofort lieferbari
Alle Preise inkl. MwSt. | Versandkostenfrei