Michael Holland: Sonnenschein zum Frühstück

Rezension von Catherine Danieli
Kinder & Jugend, Sachbuch

Ohne Pflanzen könnten die Menschen nicht überleben. Warum ist das so und was genau steckt hinter dem Wunderwerk Pflanze?

Rezension zum Buch

Inhalt

Dieses Kindersachbuch nimmt uns mit auf eine Reise in die Welt der Pflanzen. Dabei gliedert sich das Buch in vier Teile:

Alles über Pflanzen: Hier erfahren wir, wie eine Pflanze aufgebaut ist, wie sie sich ernährt und ausbreitet.

Die Welt der Pflanzen: Von der Wüste bis hin zum Meeresboden, überall lassen sich Pflanzen finden. In diesem Teil lernen wir, wie anpassungsfähig und variantenreich Pflanzen sind.

Von morgens bis abends von Pflanzen umgeben: Pflanzen sind aus unserem Alltag nicht wegzudenken. Beim morgendlichen Tee werden die meisten an getrocknete Kräuter denken, aber wer wusste schon, dass es auch viele Musikinstrumente gibt, die aus Pflanzen hergestellt wurden?

Was Pflanzen können: Ob in der Medizin oder beim Kampf gegen die Umweltverschmutzung – in vielen Pflanzen stecken ungeahnte Kräfte, von denen sicher noch lange nicht alle entdeckt wurden.

Zum Buch

Dieses mit vielen Illustrationen sehr anschaulich gestaltete Sachbuch für Kinder gibt einen umfassenden Einblick über den Aufbau und die Bedeutung von Pflanzen.

Besonders gut haben mir dabei die Kapitel »Selbermachen« gefallen, hier findet man verschiedenen Anleitungen, wie man von einem Pflanzenlabyrinth bis hin zu einer Kartoffelbatterie das Verhalten oder die Nützlichkeit von Pflanzen direkt an einem praktischen Beispiel erfahren kann. Die dafür verwendeten Materialien dürften auch in den meisten Haushalten vorhanden sein.

Den Abschluss des Buches bildet ein übersichtliches Glossar, in dem man möglicherweise unbekannte Begriffe rasch nachschlagen kann.

Fazit

Ein schönes Sachbuch für Kinder, dass sehr ansprechend gestaltet wurde, und sicher auch bei den Erwachsenen die ein oder andere Wissenslücke schließt.