Rita Falk 

Rita Falk wurde 1964 in Oberammergau geboren. Bekannt wurde die Autorin vor allem durch ihre Regionalkrimis um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer, die in einem fiktiven, bayerischen Ort namens Niederkaltenkirchen spielen. Mehrere Teile der Serie wurden bereits verfilmt und liefen erfolgreich mit Sebastian Bezzl und Simon Schwarz in den Hauptrollen im Kino.

Charakteristisch für die Krimis sind neben dem trockenen Humor und der leichten bayerischen Dialektfärbung auch als kleines Extra die Rezepte im Anhang, wie in „Dampfnudelblues“ oder in „Zwetschgendatschikomplott“, die allesamt dem geheimen Kochbuch von Eberhofers Oma entstammen.

2012 legte die Autorin mit »Hannes« ihren ersten Familienroman vor. Seitdem erschienen weitere Bücher in beiden Genres. Heute lebt die Mutter dreier erwachsener Kinder in München. 

Bücher von Rita Falk